Die Bedeutung des Lichtes für die seelische und körperliche Heilung

In meinem Buch „Der Ausweg “ schreibe ich über den „innersten Lebenskern“ im Menschen und dessen heilsamen Einfluss auf seine körperliche und seelische Gesundheit.

Was ist dieser „Seelenkern“?

Er ist Licht und gehört zu unserer Natur, mit der wir sowie alle anderen Lebewesen geboren werden und Zeit unseres Lebens damit in Verbindung stehen. Ein Naturgesetz, das in der Quantenphysik seit Albert Einstein und weiterhin von Jean Charon (1920 – 1998), Burkhard Heim und Michael König bewiesen wurde.
„Die Bedeutung des Lichtes für die seelische und körperliche Heilung“ weiterlesen

Mentaltraining – eine stärkende Begleitung während vor oder nach einer Chemo- und Strahlentherapie für betroffene Patienten

Das Zusammenwirken von Körper und Seele ist schon sehr lange bewiesen. Gedanken und Einstellungen beeinflussen unsere Gefühle, die wiederum eine starke Wirkung auf körperliche Prozesse haben können.

Carl Simonton, ein amerikanischer Arzt und Onkologe ist ein bekannter Pionier, der diese Tatsachen erforscht hat.

Mentaltraining ist eine wirkungsvolle Ergänzung und Unterstützung zur medizinischen Behandlung.

Es führt bei regelmäßiger Anwendung zu tiefer Entspannung, was Ängste lindert, innere Verspannungen löst, und dadurch einen sehr heilsamen Einfluss auf den Behandlungsverlauf haben kann. (auch Linderung der belastenden Nebenwirkungen von Chemo- und Strahlentherapie).

In einer geschützten Gruppe erfahren und lernen Sie diese einfache und wirksame Methode, die dann auch zu Hause im Alltag leicht anwendbar ist.

Kontakt und Information:

Ursula v. Maltzahn
Psychotherapeutische Beratungspraxis
Tel.
069-510722
Email:
u.v.maltzahn@t-online.de

Krebs – ein Hilferuf der Seele

(erschienen im CO´MED Fachmagazin für Complementär- Medizin, Nr. 07 2009 von Ursula v. Maltzahn)

Wir alle haben ständig Viren, Bakterien und Krebszellen im Körper. Unser Immunsystem schützt uns vor diesen Schädlingen, erkennt sie als feindlich und mobilisiert die Killerzellen diese zu vernichten. So lange unser Immunsystem gut funktioniert, bleiben wir gesund.

Warum können sich Krebszellen plötzlich ungehindert vermehren und einen Tumor bilden? Wie ist das überhaupt möglich und warum gerade zu einem bestimmten Zeitpunkt?

Die Schulmedizin weiß, dass das Immunsystem versagt, entfernt den Tumor und bekämpft die Krebszellen durch Operation, Strahlen- und Chemotherapie. Die Naturheilkunde und Homöopathie versucht auf vielfältige Weise die Immunschwäche zu heilen und den gesamten Organismus zu stärken. Trotz alle dem können Tumore oder Metastasen wieder auftreten. Der Kampf gegen den Krebs geht weiter.
„Krebs – ein Hilferuf der Seele“ weiterlesen

Der Ausweg – Über die heilsame Natur der menschlichen Seele

Die erschreckende Zunahme von Krebserkrankungen, Gewalt und Umweltkatastrophen in unserer heutigen Zeit zeigt deutlich auf, dass in allen sozialen und politischen Bereichen, bis hin zur Wirtschaft und Natur, dringend Rückbesinnung und Heilung angesagt sind.
In unserer Welt des technischen Fortschritts, im Dschungel einer angstmachenden Ellbogengesellschaft, wo Rivalität und Machtkämpfe an der Tagesordnung sind, tritt der eigentliche Mensch mit seiner Würde in den Hintergrund und wird oft vergessen.
Das große Geschäft mit der Angst und Sehnsucht der Menschen boomt. Religiöse Sekten und der Glimmer der Konsumwelt versprechen Glück und die Erfüllung aller Träume.
„Der Ausweg – Über die heilsame Natur der menschlichen Seele“ weiterlesen